die feisten „Nussschüsselblues“

Kategorie
Comedy
Datum
2019-09-05 20:00
Veranstaltungsort
ENERGETICON Fördermaschinenhaus - ENERGETICON Fördermaschinenhaus
52477 Alsdorf, Deutschland
Telefon
02404-599110
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

„Ganz schön Feist“ – damit haben Mathias „C.“ Zeh und Rainer Schacht bis 2012 bereits große Erfolge gefeiert. Heute begeistern sie als „die feisten“ mit ihrer Zwei-Mann-Song-Comedy. 2017 haben sie verdient den „Deutschen Kleinkunstpreis“ gewonnen. Nun kommen sie zum ersten Mal mit ihrem Programm „Nussschüsselblues“ am Donnerstag, 5. September 2019, ins Fördermaschinehaus im Energeticon Alsdorf.

Als „die feisten“ noch „Ganz Schön Feist“ hießen und ein Trio waren, von Anfang der 90er Jahre bis 2012, schufen sie ihr eigenes Genre: Pop-A-cappella-Comedy. „Gänseblümchen“, „Es ist gut, wenn du weißt, was du willst“ oder „Du willst immer nur f...en“ sind Songs, die „Ganz Schön Feist“ populär machten. Nach dem Ende von „Ganz Schön Feist“ kehrte erstmal besinnliche Stille ein.

Doch diese hielt nicht lange an: Mathias Zeh (alias C.) und Rainer Schacht fehlte die Musik, die Bühne und das Lachen. So kehrten sie schon 2013 als „die feisten“ mit ihrer Zwei-Mann-Song-Comedy zurück. Der feine Humor vom rauchig feurigen C. verschmilzt auf Rainers Bassstimmenrhythmuskickboxkleingitarrenteppich wie Käse auf der Pizza.

Völlig verdient erhielten „die feisten“ 2017 von der Fachjury den Deutschen Kleinkunstpreis in der Kategorie „Chanson/Lied/Musik“. „Damit zeichnet die Jury Mathias „C.“ Zeh und Rainer Schacht aus, die ihre Lieder mit Parodie, heiterem Spott und paradoxem Weltverständnis singen und sich dabei immer auch selbst zur Disposition stellen. „die feisten“ bieten meisterhaft komische Miniaturen aus dem nicht selten absurden deutschen Alltag“, lobte die Vorsitzender Jury, Ute Nebel, in der Begründung.

Diesen absurden deutschen Alltag gießen „die feisten“ in sensationelle Songs: „Nussschüsselblues“, „Die schönste Braut der Welt“, „Tofuwurst“ – schon allein die Titel machen Appetit auf das neue Live-Programm von „die feisten“. „Kriech nicht da rein“ war der erste YouTube-Hit der beiden. Der „Nussschüsselblues“ wird auch gerade geklickt und geteilt wie verrückt. Das Ergebnis: euphorisierte neue Fans, die gar nicht wussten, dass es so was wie „die feisten“ gibt.

Foto: © Harald Hoffmann

Tickets sind erhältlich im Kartenhaus Alsdorf und Würselen, in allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 02405 / 40 8 60 oder unter www.meyer-konzerte.de.

 
 

Alle Daten

  • 2019-09-05 20:00

Powered by iCagenda

Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
2
7
8
9
10
11
13
14
15
16
18
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31