DIE GESCHICHTE VON SONNE & ERDE DIE GESCHICHTE VON SONNE & ERDE Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain

DIE GESCHICHTE VON SONNE & ERDE

Die Sonne: Unser energetisches Zentralgestirn

DIE GESCHICHTE VON SONNE & ERDE

Solare Energieschatzkammer in der Schmiede

DIE GESCHICHTE DES FOSSIL-INDUSTRIELLEN ZEITALTERS

Als das ENERGETICON noch ein Bergwerk war: das ehemalige Steinkohlenbergwerk Anna II

DIE GESCHICHTE DES FOSSIL-INDUSTRIELLEN ZEITALTERS

Tagebau Inden

ENERGIEWENDE

Solarkraftwerk vor dem Braunkohlekraftwerk Weisweiler

DIE GESCHICHTE DES REGENERATIV-INDUSTRIELLEN ZEITALTERS

Solarturm-Kraftwerk der DLR in Jülich. Foto: DLR

DIE GESCHICHTE DES REGENERATIV-INDUSTRIELLEN ZEITALTERS

Regenerative Energien im OG-Kaue © Foto: T. Mayer

TAGUNGSORT ENERGETICON

Kongress des Fraunhofer Instituts für Lasertechnik ILT, Aachen

KLASSIK IM ENERGETICON

Mai Klassik Festival

JAZZ IM ENERGETICON

Samuel Schürmann und SWING IT

THEATER IM ENERGETICON

GRETA - das junge Grenzlandtheater Aachen

DIE GEBÄUDE DES ENERGETICON

Fördermaschinenhaus, Schmiede und Kaue © Foto: T. Mayer

BISTRO EDUARD

Die kulinarische Adresse im Schmiedegebäude des ENERGETICON

10 Jahre Mai Klassik-Festival im ENERGETICON

Über das kulturelle Programm hinaus bietet das ENERGETICON einen besonderen Industrieflair, der seinesgleichen sucht. Hier werden alle Sinne angesprochen, denn es empfiehlt sich auch ein Besuch im Restaurant Eduard vor oder nach den Klassikkonzerten.

In diesem Jahr bewegt sich der Reigen der Komponisten von Ludwig van Beethoven und Brahms über Carl Frühling und Wolfgang Amadeus Mozart hin zu Antonin Dvorak und Franz Schubert. Neben Professor Hans-Christian Schweiker (Violoncello) und Hyun-Jung Kim-Schweiker (Piano) werden Susanne Stoodt (Violine), Martin Spangenberg (Klarinette), Roland Glassl (Viola), Sophia Jaffé (Violine) und Detmar Kurig (Kontrabass) die Werke interpretieren.

Ein besonderes Highlight wird auch in diesem Jahr beim sonntäglichen Matineekonzert das „Mai Klassik-Celloensemble“ sein: Die Cellisten werden unter Leitung von Professor Schweiker „Aus Holbergs Zeit, Suite im alten Stil op. 40“ von Edvard Grieg intonieren.

Durch großzügiges, bereits seit mehreren Jahren anhaltendes Sponsoring, insbesondere von innogy SE, der Sparkasse Aachen und der Apotheke Beckmann können auch dieses Jahr erneut die günstigen Eintrittspreise gehalten werden.

Karten gibt es ab sofort an der Hauptkasse im ENERGETICON und unter „Print your Ticket“.

Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
2
3
5
6
7
9
10
11
12
14
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29